Offene Kreis-Meisterschaften

Strahlende Gesichter bei den Athleten und Trainern der LG Oberelbe am 2/3. Februar bei den offenen Kreismeisterschaften im Mehrkampf in Bad Segeberg.

In den Disziplinen 50m Sprint, Kugel/Ball, Weit-und Hochsprung kämpften die Leichtathleten in der Halle in einem großen Teilnehmerfeld.

Über 5 erste Plätze, in den entsprechenden Altersklassen, freuten sich Paulina Pontow, Ben Mühlberg, Alexander Michael, Lena Grollmuß und Alexander Keding.

 

Einen starken 3. Platz erliefen Mattes Grollmuß, Jannis Rücker, Moritz Katz und Alexander Michael in der Rundenstaffel. Bestleistungen und gute Platzierungen von Malte Scharnweber, Lena Thiele, Mika Roock, Max Mühlberg, Maja Frömming, Finn Hillinger und Julien Schröder rundeten das erfolgreiche Wochenende der Leichtathleten der LG Oberelbe ab, mit spannendem Blick auf die Hallenlandesmeisterschaften in Hamburg.

*Neu – TABATA-Kurs – Neu*

Start: 07.03. 2019

Uhrzeit: 20 bis 21 Uhr

Wo:  Spiegelsaal Westerheese

Tabata ist eine Intervalltrainingsmethode, die durch abwechselnde Belastungs- und Erholungsphasen (Intervalle) gekennzeichnet ist. Dabei werden die Erholungsphasen von der Dauer und Intensität so gestaltet, dass sich der Organismus nicht vollständig erholen kann. Durch die unvollständige Erholung wird ein starker Trainingsreiz gesetzt. Beim Tabata wechseln sich 20 Sekunden hoher Belastung, gefolgt von 10 Sekunden Pause in acht Runden ab. Eine Einheit dauert somit vier Minuten. Die kurzen intensiven Einheiten trainieren das gesamte Herz-Kreislauf-System. Sie verbessern die aerobe und anaerobe Leistungsfähigkeit beim Ausdauersport.

Wer schon jetzt einmal rein schnuppern möchte, der hat die Möglichkeit in den nächsten Wochen Donnerstags in der genannten Zeit im Februar vorbeizuschauen. 

Für Mitglieder ist der Kurs kostenfrei.

Nichtmitglieder bekommen 7 Unterrichtsstunden für 35€

Interesse geweckt? 

Anmeldungen bei Anne unter:  01784087956

oder:

turnabteilung@vfl-gruenhof-tesperhude.de

Jahres-Hauptversammlung der Tischtennis-Abteilung

VfL Grünhof-Tesperhude von 1909 e.V.

Einladung

zur Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Abteilung

 

Termin: Donnerstag, 14.03.2019       Uhrzeit: 19:30 Uhr

Ort: Vereinsheim, Westerheese

 

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Genehmigung des Protokolls der letztjährigen Jahreshauptversammlung
  3. Bericht des kommissarischen Abteilungsleiters
  4. Bericht des Jugendwarts/Bericht des Jugendtrainers
  5. Bericht des Sportwarts

6.a Kassenbericht

6.b Bericht der Kassenprüfer

  1. Entlastung des Vorstands
  2. Wahlen >

a) 1.Vorsitzender (2 Jahre)

b) 2.Vorsitzender

c) 1.Kassenwart (2 Jahre)

d) Sportwart (2 Jahre)

e) Materialwarte (2 Jahre)

f) ein Jugendwart

g) ein Kassenprüfer (2 Jahre)

mögliche Nachwahlen bei Funktionswechsel!

  1. Ausrichtung der Vereinsmeisterschaften 2020
  2. Aktivitäten zum TT-Jubiläum
  3. Anträge an die Jahreshauptversammlung
  4. Verschiedenes

Anträge müssen spätestens bis zum 07.03.2019 schriftlich bei mir eingereicht werden!

Der Vorstand der TT-Abt.

 

Gerd Poßke, Pastor Natus Ring 4a, 21502 Geesthacht

Tel.: 04152/75149 Mail: gposske@gmx.de

Testspiel abgesagt

Hochklassiges Testspiel auf dem Kunstrasenplatz findet nicht statt.

Das für den 2.Februar angekündigte Testspiel um 14 Uhr,TuS Dassendorf gegen Regionalligisten Lüneburger SK, findet  auf Grund der Wetterbedingungen leider nicht statt.

Hochklassiges Testspiel

auf dem neuen Kunstrasenplatz des VfL Grünhof-Tesperhude

Die offizielle Einweihungsfeier für unseren neuen Platz steigt erst im Frühjahr. Doch schon an diesem Sonnabend, 2. Februar, kommt Hamburgs bester Amateurverein an die Westerheese. Die TuS Dassendorf , die fünf Mal in Folge Hamburger Meister wurde, spielt um 14 Uhr gegen den Regionalligisten Lüneburger SK . Die Lüneburger werden von Rainer Zobel, einem ehemaligen Bundesligaspieler und -trainer gecoacht.

Die Einnahmen aus dem Spiel fließen in die Anschaffung einer neuen LED-Flutlichtanlage, die der Verein aus eigener Tasche bezahlen muss. Die Grünhofer hoffen darauf, dass das Licht bis zu den ersten Punktspielen im März fertig ist.

Die Stadt Geesthacht hat mehr als eine halbe Million Euro investiert, und den Platz mit einem zeitgemäßen Belag versehen. Die Freude darüber ist bei den Fußballern des VfL Grünhof-Tesperhude riesengroß. „Vorher sind uns viele Mitglieder weggelaufen, weil sie nicht mehr auf Grand spielen wollten“, sagt Fußball-Obmann Peter Kägeler.

Der VfL stellt seit dieser Saison nach mehrjähriger Pause auch wieder eine 1. Herren, die in der Kreisklasse B spielt.

Verstärkungen für alle Jugend- und Herrenteams sind immer herzlich willkommen. Interessenten können sich bei Obmann Peter Kägeler melden, Telefon 0170 – 481 51 47.

Einladung Kinder-Faschingsfeier

Am 02.03.2019 von 11:11 Uhr bis 13.41 Uhr  feiern wir Fasching im Vereinsheim Westerheese.

Alle Kinder von 0 bis ca. 10 Jahren sind „Herzlich Willkommen“ mit uns eine lustige Zeit mit Spielen und vielen anderen tollen Aktionen zu verbringen 😀

Kinder bis 6 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Wir freuen uns auf viele Feen, Cowboys, Piraten, Indianer, Clowns usw.

Es gibt Getränke, Würstchen und ein Kuchenbuffet.

Eintritt frei

Wir freuen uns auf Euch

Katrin,Vanessa und Tanja

Verleihung Sportabzeichen

Am Freitag dem 25.1.2019 wurden von unserem 1. Vorsitzenden Andreas Fibranz, unserem Bürgermeister Olaf Schulze, dem Bürgervorsteher Samuel Bauer und unserem Sportabzeichen Team die Sportabzeichen überreicht

Jugend Gold mit Zahl „5“ (3) > Nia Marie Kirsch, Pauline Post, Lily-Shannon Wagner

Europäisches Jugendsportabzeichen > Jannik Thiele

Erwachsene Gold mit Zahl „5“ (1) > Sonja Jenß

Erwachsene Gold mit Zahl „10“ (3) > Florian Hartmann, Stephan Kemp, Marcel de Lannoy

Erwachsene Gold mit Zahl „15“ (2) > Klaus Matthes, Ingrid Wedderien

Erwachsene Gold mit Zahl „25“ (1) > Ruth Borgmann

Erwachsene Gold mit Zahl „30“ (1) > Michael Thomsen

Erwachsene Gold mit Zahl „40“ (2) > Lisa Klapp, Hildegard Manzke

Erwachsene Gold mit Zahl „50“ (1) > Horst Leister

Mehrkampfabzeichen Gold
Sportabzeichen Jugend
Sportabzeichen Ewachsene Gold

Mia Duwe erwarb als jüngste Teilnehmerin ihr erstes Sportabzeichen in Bronze. Herzlichen Glückwunsch.

Für Unterhaltung sorgte unsere Akrobatikgruppe und führte Elemente aus ihrem Training vor.

 

Die neue Saison beginnt im Mai, wir freuen uns auf Euch 🙂

Sportabzeichen-Verleihung

Hallo,

wir möchten Sie hiermit recht herzlich zu unserer

einladen.

Das Sportabzeichen-Prüferteam kann auf eine sehr erfolgreiche Saison 2018 zurückblicken und freut sich, allen erfolgreichen Sportlern die Urkunden am Freitag, dem 25. Januar 2019 um 19.00 Uhr im Sportheim Westerheese überreichen zu können.

Das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

  • 103 Sportabzeichen (davon 28 Waldschüler)
  • 102 Mehrkampfabzeichen (davon 31 Waldschüler)
  • 4 ÖSTA – Österr. Sport- und Turnabzeichen
  • 62 Erdmännchen (davon 60 vom Kindergarten)

wobei den Kindern der St. Thomas Gemeinde die Erdmännchen schon im Juli 2018 überreicht wurden und in der Waldschule die Verleihung im November 2018 stattfand.

Die letztjährigen Viertklässler der Waldschule erhalten zusammen mit den Sportlern des VfL Grünhof-Tesperhude im Sportheim am 25. Januar ihre Urkunden.

Leichtathletik Hallen-Landesmeisterschaften

Gold und Bronze bei den Hallen-Landesmeisterschaften

Bei den gemeinsam ausgetragenen Hallenlandesmeisterschaften des Hamburger -und Schleswig Holsteinischen Leichtathletikverbandes am 12. und 13.01. im Glaspalast in Hamburg gab es zweimal Edelmetall für die Athleten der LG Oberelbe.

In der Altersklasse M14 lief Malte Scharnweber im Vorlauf über die 60m mit 8,24 Sek. die drittschnellste Zeit. Diese Platzierung konnte er dann im Finallauf mit 8,26 Sek. bestätigen und sicherte sich damit die Bronzemedaille.

Lena Grollmuß wurde Landesmeisterin im Kugelstoßen der Altersklasse W15. Gleich im ersten Versuch stieß sie die Siegesweite von 11,28m. Pech hatte sie im Finale über die 60m, mit nur einer Hundertstelsekunde Rückstand, landete sie mit 8,37 Sek. auf dem 4. Rang. Auch im Hochsprung erreichte sie mit übersprungenen 1,50m einen tollen 4. Platz.

Über die 800m ging Pauline Post an den Start, sie lief mit 2:51,21 Minuten auf den 5. Rang.